Kontrast:

Suche:

< zurück
News

Workshop für die Volkschüler


erstellt am 21. September 2021, aktualisiert am 24. September 2021
©Alois Maierhofer GmbH - Mag. FH Elke Winkler, Bürgermeister Thomas Vasku (links), Andreas Fehringer (Werkstättenleiter), Michael Fischer (Assistent der Disposition), Gertraude Putz-Maierhofer (Qualität und Sicherheit) (rechts), Pädagogin Luzia Greschner und Kinder der Volksschule Loosdorf (mittig)
Die Alois Maierhofer GmbH lud die 4. Klassen der VS Loosdorf - unter Einhaltung des aktuellen Corona Präventionskonzepts - zur Verkehrssicherheitsaktion auf ihr Firmengelände in Loosdorf ein.

Unterstützt wurde sie dabei von Frau Mag. (FH) Elke Winkler, die sich als Workshop-Leiterin im Rahmen der Initiative „LKW – Friends on the Road“ im Auftrag der NÖ Fachgruppe für das Güterbeförderungsgewerbe auf das Thema "Kindergerechte Vermittlung von Verkehrssicherheit" spezialisiert hat.

Alle SchülerInnen durften sich einzeln in die Fahrerkabine setzen und den Toten Winkel mit eigenen Augen aus der Fahrerperspektive erkunden. Weiters wurde das richtige Verhalten mit dem Fahrrad oder aber auch als Fußgänger im Kreuzungsbereich besprochen und erforscht. Der Anhalteweg eines LKW rundete das Verkehrssicherheitsprogramm ab. Die Alois Maierhofer GmbH führte diese Aktion heuer bereits zum 3. Mal erfolgreich durch.

Kindgerechte Folder „Raus aus dem Toten Winkel“ liegen für Sie im Eingangsbereich des Gemeindeamtes auf.

Weitere Beiträge

Loosdorf Newsletter abonnieren