Kontrast:

Suche:

< zurück
News

Auszeichnung für Loosdorf


erstellt am 31. August 2020
© BMKWilliam Tadros - V.l.n.r.: Gemeindebundpräsident Alfred Riedl , FBM Leonore Gewessler, Bürgermeister Thomas Vasku
Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) hat von allen Einreichungen aus Wien, Niederösterreich und Burgenland 40 vorbildliche Institutionen, Organisationen, Gemeinden und Unternehmen für die Umsetzung von Mobilitätsprojekten ausgezeichnet - und Loosdorf war dabei!

Die Marktgemeinde Loosdorf wird unter anderem für die Planung und den Ausbau von Radwegen ausgezeichnet.

klimaaktiv mobil ist die Klimaschutzinitiative des BMK im Verkehrsbereich. Im Mittelpunkt steht die Förderung umweltfreundlicher und gesundheitsfördernder Mobilität. So werden etwa klimaschonendes Mobilitätsmanagement, alternative Antriebe (zum Beispiel Elektromobilität), erneuerbare Energie im Verkehrsbereich, Rad- und Fußverkehr sowie innovative öffentliche Verkehrsangebote forciert. klimaaktiv mobil setzt die ambitionierten Vorgaben des österreichischen Regierungsprogramms um und unterstützt damit den nationalen Klima- und Energieplan (NEKP).

Als Klimaschutzgemeinde überzeugen wir mit Elektro-Fahrzeugen für die Dienststellen, Radwegen, Klima-Tickets, Solaranlagen, Gemeinde-Förderungen, E-Tankstellen, Begrünung B1, Aufforstung gerodeter Waldflächen, Ausbau der E-Lade-Infrastruktur, Top-Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit der Förderung des regionalen Einkaufs (Genusseck).

Weitere Beiträge

Loosdorf Newsletter abonnieren