Willkommen in Loosdorf Loosdorf bewegt
Marktgemeinde Loosdorf

Töpfe – von der Steinzeit bis zum Mittelalter
pml_weihegefaess.jpg
Ein Tontopf ist eine ziemlich geniale Erfindung. Steinzeitmenschen konnten darin einerseits Samen oder getrocknete Beeren sicher vor Schädlingen aufbewahren, anderseits auch harte Knollen, Wurzeln oder rohes Fleisch darin über dem Feuer garen und so immer wieder neue Nahrungsmittel erschließen. Form und Funktion allein überzeugen schon.
Noch erstaunlicher wird die Innovation allerdings, wenn man sich das Material anschaut: Lehm und Ton kommen in der Natur häufig vor. Sie lassen sich gut kneten, aber bleiben weich oder werden in der Sonne spröde und rissig. Richtig hart wird Ton nur im Feuer. Um einen belastbaren Tontopf zu erzeugen, mussten Handwerker also einen revolutionären Schritt machen: Sie veränderten das Basismaterial auf technische Weise. So entstand der erste künstliche Werkstoff der Menschheitsgeschichte, die Keramik. (Hubert Filser) Die bislang ältesten Scherben eines Tontopfes entdeckten Forscher vor wenigen Jahren in einer Höhle in der chinesischen Provinz Jiangxi im Süden Chinas, einer Region, in der im Lauf der folgenden Jahrtausende die Keramikherstellung perfektioniert wurde. Interessant ist das Alter der Scherben: 20.000 Jahre alt sind die etwa einen Zentimeter dicken Stücke. Offenbar half den Menschen die Innovation, besser mit dem karger werdenden Nahrungsangebot umzugehen. Sie kochten darin den harten Ur-Reis, Knollen, Knochen und vermutlich auch alkoholische Getränke.
Ein Massenprodukt wurde Keramik erst mit der Sesshaftwerdung. Bis dahin war es meist zu aufwendig, die schweren Tontöpfe auf Wanderungen mitzuschleppen. Eine wahrhafte Explosion der produzierten Stückzahlen löste eine weitere Innovation vor etwa 5300 Jahren aus: Die rotierende Töpferscheibe machte es möglich, Gefäße mit weniger Aufwand herzustellen. Die Massenproduktion hatte begonnen.
Parallel wurden die Gefäße auch zum Statussymbol, sie waren identitätsstiftend. Ganze Kulturen definierten sich über die Machart der Keramik; die Menschen bemalten und verzierten ihre Schüsseln, Töpfe und Becher. So gesehen sind Gefäße aus Ton auch die ersten Design-Objekte der Menschheitsgeschichte. (Wikipedia, Zugriff am 9.3.2018) Die hier gezeigten Töpfe sind aus unterschiedlichen Kulturepochen, aus der Jungsteinzeit, der Bronzezeit, der Römerzeit und einer aus dem Mittelalter. Und der hat eine ganz besondere Bewandtnis.

pml_wabro.jpg
Weihegefäß: Der Topf wurde bei Grabungsarbeiten im Mai 2004 beim Haus Wabro, Wachaustraße 12, 3382 Loosdorf, neben der Hausmauer gefunden, u.z. etwa 1,20 m rechts neben dem großen Zufahrtstor an der Außenmauer, unter den Fundamentsteinen, bei 70 cm unter dem Gehsteigniveau. Es waren zwei Töpfe, gefüllt mit Erde, von denen einer bei den Grabungsarbeiten zerschlagen wurde.
Durch Anton Harrer, Fachmann für Bodenfunde, hat nach der Begutachtung die Entstehungszeit auf mittelalterlich, möglicherweise 15. Jahrhundert, festgelegt.
Vermutlich handelt es sich um die "Opfergabe" bei einem Neubau, heute würde man sagen, um eine Grundsteinlegung. Man findet immer wieder in alten Mauern Töpfe eingemauert, mit Getreide oder tierischen Resten (Hahn, Katze), die gewissermaßen als Opfergaben für den Schutz und Gedeihen des Hauses oder zur Abwehr böser Geister dienen sollten.
Vielleicht handelt es sich bei den beiden Töpfen um eine derartige "Grundsteinlegung" mit Gaben zum Schutz des Hauses. Diese "Opfergaben" dürften vermutlich verdorben und zerfallen sein. Jedenfalls wurden die beiden Töpfe mit Bedacht vergraben, einerseits neben dem Zufahrtstor als Schutz für das Haus und andererseits mit einer gewissen Sorgfalt, um sie vor Zerstörung zu sichern.

Standort: Fa. Schedlmayer, Europaplatz 8



weiter
Neu: "Loosdorf APP"
Die wichtigsten und aktuel­lsten Infos aus Loosdorf jetzt als Smartphone-APP
weiter

Veranstaltungen
Veranstaltungen derzeit bis auf Widerruf abgesagt bzw. verschoben!

Aus der Wirtschaft
Hofmann´s Abhol- & Lieferservice geht in die letzte Runde...
SOLL ICH MICH TRAUEN - JA ODER NEIN?

Essen & Trinken
Kulinarisches Angebot der Woche auf einen Blick

Neue Fotos
2 Einsätze in den frühen Morgenstunden ...
Fahrzeugbergung mit einer verletzten Person ...
Tennis-Kindertraining ...
Loosdorf Card
Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Level Double-A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0